Leistungen 2017-12-08T13:25:09+00:00

Leistungen – Hausarzt Mayen

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Leistungen der Praxis Helmut R. Sondermann in Mayen. An diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum einer hausärztlichen Praxis.

Hausärztliche Betreuung

EKG, Belastung-EKG, Langzeit-EKG

Langzeit – Blutdruckmessung

Durchblutungsmessungen

Bestrahlung

Ultraschalluntersuchung

(Sonographie)

Lungenfunktionsuntersuchung

(Spirometrie)

Präventionsleistungen

Krebsvorsorge

Check-up

Diabetes

Jugendschutzuntersuchungen

Laboranalysen

Impfberatung, Impfungen

Allergietests – und Desensibilisierung

Reisemedizinische Beratung

Schmerztherapie

Wundversorgung

Infusion – und Aufbaukuren

Eigenblutbehandlung

Ernährungsberatung

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

Einstellungsuntersuchungen, Kurgutachten, Versicherungsgutachten

Leistungen - Hausarzt Mayen - Helmut R. Sondermann - FDM

Fasziendistorsionsmodell
(FDM)

FDM Anwendungsgebiete

Das FDM bietet auf allen medizinischen Gebieten einen Gewinn zur Wahl der optimalen Behandlung. Aktuell wird das FDM vorwiegend bei Beschwerden am Bewegungsapparat und zur Schmerztherapie angewandt.

Indikationen sind:

– Akute Schmerzen durch Verstauchungen, Verrenkungen, Hexenschuss, Sportverletzungen, Bänderriss …
– chronische Schmerzen wie Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Schulter- und Nackenschmerzen …
– Bewegungseinschränkungen
– Taubheit, Sensibilitätsstörungen, Schwächegefühl
– Bestimmte internistische Probleme können auch nach dem FDM behandelt werden

Diagnose

Die FDM-Diagnostik stützt sich auf drei Punkte:

– Die subjektive, verbale und nonverbale Schmerzbeschreibung des Patienten gibt wichtige Hinweise auf die beschwerdeverursachenden Fasziendistorsionen.

– Vielschichtige Details des Beschwerdeverlaufs, des Verletzungshergangs und weiterer Merkmale eines Beschwerdemusters werden durch das ausführliche Patientengespräch aufgenommen.

– Kombiniert mit Bewegungs- und Belastungstest ergibt sich die FDM-Diagnose, die zu einer spezifischen Korrektur der Fasziendistorsionen führt.

Behandlungsweise

Behandelt wird hauptsächlich wird mit den Händen. Zum Teil kommen Hilfsmittel (z.B.Schröpfköpfe) zum Einsatz.

Zielgruppen

Alle Patienten, die ihre Beschwerden körperlich und verbal ausdrücken können. Aktive Bewegung unterstützt die Wirkung einer FDM-Behandlung- deswegen wird das FDM bei der deutschen Fußballnationalmannschaft oder bei Bayern-München erfolgreich angewendet.

* Wir möchten darauf hinweisen, dass einige der Leistungen individuelle Gesundheitsleistungen (Igel) sind.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Telefon: 02651 / 9695-0